Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Impressionen von der "Lebensbaum"-Aktion

Die Aktion "Lebensbäume" für die Fasten- und Osterzeit war ein Projekt für Familien und Kinder und alle die Spaß an dem Experiment hatten. Die Aktion hat eine tolle Resonanz erfahren - auch bei uns vor der Luisenkirche! Aber seht selbst...

In den Wochen vor Ostern ist Zeit, den Alltag zu überdenken und aus Gewohntem auszubrechen. Manchmal hilft dabei auch eine kurze Geschichte. An vielen Orten in Charlottenburg-Wilmersdorf hat ein besonderer Baum ab dem 9. März 2021 jede Woche eine neue, inspirierende Geschichte erzählt - über Wurzeln und Halt, das Wachsen und die Freiheit. 

Familien mit Kindern (und natürlich auch alle anderen, die Freude am Experiment haben) konnten zu einem der Lebensbäume in ihrer Nähe spazieren, sich eine kurze Geschichte vor Ort anhören, viel entdecken und den Baum gestalten. Die Lebensbäume wurden zu bunten Blickfängen im Gemeindegarten, auf dem Schulhof oder am Fußweg.

Einen Lebensbaum gab es auch bei uns in der Gemeinde, vor der Luisenkirche auf dem Gierkeplatz.

Bilder und Statements zu der Aktion wurden gesammelt und können hier angesehen werden.

 

Die Aktion "Lebensbäume" für die Fasten- und Osterzeit war ein gemeinsames Projekt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Arbeit mit Kindern in der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf

 

 

Grafik: J. Kaelberlah/macrovector und Nenilkime/designed by freepik.com