luisenkirche.de: Newsmeldungen https://luisenkirche.de/ Newsmeldungen de luisenkirche.de: Newsmeldungen https://luisenkirche.de/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif https://luisenkirche.de/ 18 16 Newsmeldungen http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Thu, 22 Apr 2021 09:30:48 +0200 Aufbruch nach Nordirland https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13771&cHash=d68e082f99473620ecc53132035688d5 Trotz Corona lassen sich junge Mitglieder unserer Gemeinde nicht ihre Träume nehmen. Einer von ihnen ist Justus Wolski, der seinen Freiwilligendienst in Nordirland plant.  Weil er dabei unsere Aufmerksamkeit und Hilfe braucht, hat er diesen Beitrag verfasst.

"Mein Name ist Justus Wolski, ich wohne im Charlottenburger Kiez und gehöre zur Luisengemeinde. Wie bei vielen (jungen) Menschen hat die Pandemie auch meine Pläne nach dem Abitur durcheinander gebracht. Eigentlich sollte ich im Juli 2020 meinen 12-monatigen Internationalen Christlichen Friedensdienst mit der ökumenischen Friedensorganisation „Eirene“, in Nordirland beim Versöhnungszentrum „Corrymeela“ beginnen. Stattdessen arbeitete ich unter anderem drei Monate unentgeltlich in der Schlossparkklinik. Und ich bereitete mich weiter intensiv u.a. in Seminaren auf den Friedensdienst vor. Nun kann mein Freiwilligendienst im Sommer 2021 sehr wahrscheinlich endlich stattfinden. Hierfür brauche ich finanzielle und ideelle Unterstützer*innen. Es ist das Konzept der weltweitentsendenden Friedensorganisation „Eirene“ durch den Unterstützerkreis eine enge Verzahnung zwischen dem Freiwilligendienstleistenden und dem heimatlichen Umfeld zu haben, damit der Friedensdienst auch eine nachhaltige, aufmerksamkeitsschaffende Wirkung im Inland hat.
Wieso Friedensdienst in Nordirland? Ist Nordirland denn eine aktuelle Problemzone? Möglicherweise denken Sie aktuell an den Brexit und vielleicht auch an den Bürgerkrieg (die sog. Troubles), aber als ein Ereignis der Vergangenheit. Jedoch sind die aktuellen Auswirkungen auf die heutige Gesellschaft in Nordirland gravierend:  Zwei Drittel der Bevölkerung sind traumatisiert und jede fünfte Person hatte den Verlust oder schwere Verletzungen von Verwandten oder nahen Bekannten zu beklagen. Der Bürgerkrieg in Nordirland zog sich über 30 Jahre (1968-1998) hin, während die Wurzeln des Nordirlandkonflikts schon im 17. Jahrhundert liegen. Es soll hier jedoch nicht darum gehen, wer was wann getan hat, und auch nicht darum, eine schuldige Partei bei diesem komplexen Konflikt  zu finden. Häufig wird die Ursache des Konflikts als religiös begründet angesehen, jedoch sollte dies nicht missverstanden werden, da es sich im Kern um einen gesellschaftlichen Konflikt handelt, der sich als Folge der irischen Teilung 1920 (in  Nordirland und Republik Irland) ergab. Grob zusammengefasst gibt es in Nordirland zwei Lager: die pro-britischen (protestantischen) Unionisten und die pro-irischen (katholischen) Nationalisten, die mit Waffengewalt gegeneinander vorgingen.
Heute ist Nordirland durch den Brexit so gespalten wie seit dem Bürgerkrieg nicht mehr. Die im Rahmen der EU möglich gewordene Annäherung und die offenen Grenzen zwischen der Republik und Nordirland werden durch den Brexit rückgängig gemacht. Die beiden extremen Lager erstarken wieder, weshalb eine Aussöhnung nun besonders wichtig ist. Bei meinem Internationalen Freiwilligendienst in Nordirland geht es genau darum: Im Versöhnungszentrum „Corrymeela“ wird ein gewaltfreies und friedliches Miteinander und ein Raum für Dialog geschaffen. Hierbei begegnen beispielsweise Jugendgruppen aus den verschiedenen „Lagern“, um so Vorurteile durch Bildung, Spiel und Spaß abzubauen. Der christliche Versöhnungsgedanke von Corrymeela ist es die Überwindung von gesellschaftlicher Spaltung durch menschliche Begegnung zu ermöglichen, um so Hass, Unterdrückung und Intoleranz zu bekämpfen.
Sie können bei dieser Friedensarbeit mithelfen, indem Sie Teil des Unterstützerkreises meines Internationalen Jugendfreiwilligendienstes werden. Ihre Unterstützung kann finanzieller oder ideeller Natur sein. Alle, die finanzieller und/oder ideeller Teil meines Unterstützerkreises werden, bekommen während meines Freiwilligendienstes regelmäßig sog. „Rundbriefe“, in denen ich über meine Arbeit, das Projekt und die dortige Lage berichte.
Für genauere Informationen können Sie mich unter justus_wolski@web.de erreichen, gerne telefoniere ich auch mit Ihnen, wenn Sie mir Ihre Telefonnummer schicken."

]]>
Aktuelles (Startseite) Thu, 22 Apr 2021 09:30:48 +0200
Wann feiern wir wieder Gottesdienste in der Kirche? https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13746&cHash=a0de115b7c446d3355e846d49b5db36c Wir feiern unsere Gottesdienste schon viele Wochen digital auf unserem Youtube-Kanal. Die Sehnsucht, wieder in der Kirche zusammenzukommen ist groß!

Immer wieder wägen wir in den Sitzungen des Gemeindekirchenrates ab, ob und unter welchen Bedingungen wir Gottesdienste in unseren Kirchen feiern können.

Mit Blick auf die derzeitige Verschlimmerung der Lage hat der GKR entschieden, Gottesdienste in der Kirche wieder aufzunehmen, wenn die Inzidenzzahl des Landes Berlin eine Kalenderwoche unter 100 liegt.

Bis dahin freuen wir uns, wenn wir über unsere digitalen Angebote miteinander verbunden bleiben!

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf unserer Hompage oder in den Schaukästen der Gemeinde.

Das Gemeindebüro ist zurzeit nur telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar:

Telefon: 030 - 341 90 61
E-Mail: info@luisenkirche.de

Unsere Pfarrerinnen sind telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar:


Anne Ellmann               0157-75767624 – anne.ellmann@gmx.de


Anne Hensel                 0160-96473012 – hensel@luisenkirche.de


Franziska Matzdorf      0152-09176070 – matzdorf@luisenkirche.de

Bleiben Sie behütet!

]]>
Aktuelles (Startseite) Mon, 19 Apr 2021 12:55:00 +0200
Luise am Telefon https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13675&cHash=719316f2b2247843cb3a159015fa52ca "Luise am Telefon" ist der neue telefonische Besuchsdienst der Luisen-Kirchengemeinde. Er richtet sich an Menschen in der Nachbarschaft, die allein leben und sich einsam fühlen. Für Menschen, die nur noch selten ihre Wohnung verlassen können oder wollen. Für Menschen, die nur wenige Kontakte nach außen haben.

Ein freundliches Gespräch hilft!

Haben Sie Interesse? Möchten Sie angerufen werden? Oder kennen Sie jemanden, der angerufen werden will? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zum Besuchsdienst auf: 030 / 341 71 11 oder schreiben Sie eine E-Mail.

"Luise am Telefon" ist ein Angebot des Besuchsdienstes unserer Gemeinde.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Flyer.

]]>
Aktuelles (Startseite) Wed, 14 Apr 2021 20:08:38 +0200
Was machen eigentlich die Nachbarn? https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13619&cHash=fe7dc3a40ba843c24b1060bbbbc2abbf Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert?

Sie wollen wissen, was in den 18 Gemeinden und den Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf gerade passiert? Welche Themen wichtig sind; wo besondere Konzerte, Gottesdienste, Vorträge oder Kurse stattfinden?

Dann abonnieren Sie den kostenfreien Newsletter der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf!

Zum Anmeldeformular gelangen sie hier

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich gern an Juliane Kaelberlah, Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf per Mail an info@cw-evangelisch.de oder unter Telefon 030 74 74 04 92. Viel Freude beim Lesen!

]]>
Aktuelles (Startseite) Fri, 09 Apr 2021 10:41:44 +0200
Gottesdienste in der Luisen-Kirchengemeinde https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13362&cHash=a20b781c2bbc758ccf138bfd5e8faf2c Zurzeit feiern wir unsere Gottesdienste digital auf unserem Youtube-Kanal.

Schauen Sie dort gern einmal rein!

Wir laden Sie herzlich zum stillen Gebet und Entzünden einer Kerze in unsere offenen Kirchen ein:

Luisenkirche

sonntags: 10.00 - 11.00 Uhr

Kirche Alt-Lietzow


freitags und sontags: 18.00 - 19.00 Uhr

Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten finden sie regelemäßig hier auf unserer Homepage!

]]>
Newsslider Wed, 31 Mar 2021 19:47:00 +0200
Die Kirche - Osterausgabe der Kirchenzeitung https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13520&cHash=4a7bd6486b16980450c9fc0b0db364fc Zu Ostern gibt es die digitale Ausgabe der evangelischen Wochenzeitung "Die Kirche" zum kostenlos Download.

Aus dem Inhalt:

  • Das Bischofswort zum Osterfest in Zeiten der Pandemie
  • Die Unterschiede und Gemeindsamkeiten von Ostern und Pessach.
  • Das Rätsel des leeren Grabes und das Wunder der Auferstehung
  • Und vieles mehr...

Hier gelangen Sie zum Downlowd.

Viel Freude beim Lesen!

]]>
Aktuelles (Startseite) Wed, 31 Mar 2021 14:44:54 +0200
Gestaltet Euren Lebensbaum! https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13208&cHash=6d937b2caa4656f3d7e5609ceec5216b In den Wochen vor Ostern ist Zeit, den Alltag zu überdenken und aus Gewohntem auszubrechen. Manchmal hilft dabei auch eine kurze Geschichte. An vielen Orten in Charlottenburg-Wilmersdorf erzählt besonderer Baum ab dem 9. März 2021 jede Woche eine neue, inspirierende Geschichte - über Wurzeln und Halt, das Wachsen und die Freiheit. 

Familien mit Kindern (und natürlich auch alle anderen, die Freude am Experiment haben) können ab dem 9. März 2021 zu einem der Lebensbäume in ihrer Nähe spazieren. An jedem Baum ist ein Kärtchen mit einem QR-Code zu finden. Er kann mit dem Handy gescannt werden, um sich die kurze Geschichte vor Ort anzuhören. Außerdem gibt es etwas zu entdecken - und natürlich kann der Baum auch gestaltet werden. Spätestens zum Osterfest sollen die Lebensbäume dann ein bunter Blickfang im Gemeindegarten, auf dem Schulhof oder am Fußweg sein.

Einen Lebensbaum könnt Ihr auch bei uns in der Gemeinde entdecken, vor der Luisenkirche auf dem Gierkeplatz.

Die Standorte der Bäume sind ab dem 8. März online unter www.cw-evangelisch.de/lebensbaum zu finden.

Die Aktion "Lebensbäume" für die Fasten- und Osterzeit ist ein gemeinsames Projekt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Arbeit mit Kindern in der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf.

Grafik: J. Kaelberlah/macrovector und Nenilkime/designed by freepik.com

]]>
Newsslider Tue, 23 Mar 2021 19:37:00 +0100
Was machen eigentlich die Nachbarn? https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13121&cHash=47a3891074c8d1871d595260a6791288 Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert?

Sie wollen wissen, was in den 18 Gemeinden und den Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf gerade passiert? Welche Themen wichtig sind; wo besondere Konzerte, Gottesdienste, Vorträge oder Kurse stattfinden?

Dann abonnieren Sie den kostenfreien Newsletter der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf!

Zum Anmeldeformular gelangen sie hier

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich gern an Juliane Kaelberlah, Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf per Mail an info@cw-evangelisch.de oder unter Telefon 030 74 74 04 92. Viel Freude beim Lesen!

]]>
Aktuelles (Startseite) Sat, 27 Feb 2021 11:33:27 +0100
Gottesdienste finden weiterhin digital statt https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13096&cHash=5004c5660369ca6e07166eb7ed922d18 Um die Bemühungen, die Pandemie weiter einzudämmen, zu unterstützen, feiern wir unsere Gottesdienste weiter digital auf unserem Youtube-Kanal.                                                                    

Wir freuen uns, wenn Sie mitfeiern und wir so miteinander verbunden bleiben!

Wenn Sie Fragen zu unserem digitalen Angebot haben, melden Sie sich gern!

Die Kirche ist zum stillen Gebet und zum Entzünden einer Kerze geöffnet: 

Luisenkirche: sonntags 10.00 - 11.00 Uhr

Kirche Alt-Lietzow: freitags und sonntags 18.00 - 19.00 Uhr

Unser Gemeindebüro ist telefonisch und per Mail für Sie erreichbar:

Telefon: 030-3419061

E-Mail: info@luisenkirche.de

Unsere Pfarrerinnen sind telefonisch und per Mail für Sie erreichbar:

Anne Ellmann:               0157-75767624 – anne.ellmann@gmx.de

Anne Hensel:                 0160-96473012 – hensel@luisenkirche.de

Franziska Matzdorf:      0152-09176070 – matzdorf@luisenkirche.de

Bleiben Sie behütet!

]]>
Aktuelles (Startseite) Wed, 24 Feb 2021 19:26:24 +0100
Mit ein paar Mausklicks gelangen Sie zum Newsletter unseres Kirchenkreises https://luisenkirche.de//service-seiten/news-detail.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=12853&cHash=1f8d15f278a5931f6ee88f575f2b0dc2 Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert?


  Sie wollen wissen, was in den 18 Gemeinden und den Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf gerade passiert? Welche Themen wichtig sind; wo besondere Konzerte, Gottesdienste, Vorträge oder Kurse stattfinden?

Dann abonnieren Sie den kostenfreien Newsletter der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf!


Tippen Sie dafür im Internet einfach www.cw-evangelisch.de/newsletter in die Adresszeile Ihres Browsers. Auf diese Weise gelangen Sie zu unserem Anmeldeformular für den Newsletter. Geben Sie Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse ein. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail mit einem Link. Schauen Sie bitte auch einmal in Ihrem Spam-Ordner nach. Klicken Sie den Link in der Mail an und schon sind Sie Abonnent! Unser Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit mit einem Klick wieder abbestellen, falls Sie kein Interesse mehr haben.


Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich gern an Juliane Kaelberlah, Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Charlottenburg-Wilmersdorf per Mail an info@cw-evangelisch.de oder unter Telefon 030 74 74 04 92. Viel Freude beim Lesen!

]]>
Aktuelles (Startseite) Mon, 08 Feb 2021 20:28:24 +0100