KLANGZAUBER ARMENIEN

Sa | 26. Mai 2018 | 19:00 Uhr | Luisenkirche
Eintritt frei - Spenden erbeten

mit Araïk Bartikian, Duduk*; Anahit Abgarjan, Gesang; Helene von Rechenberg, Orgel

 

Im Konzert erklingen armenische sakrale Gesänge und Volkslieder, die entweder der liturgischen Praxis (Armenien gilt als eines der ältesten christlichen Länder) entstammen oder aus der traditionellen Volksmusik überliefert sind.

* Das Duduk ist ein armenisches Nationalinstrument. Ursprünglich war es das Instrument der Hirten – klanglich ähnelt es in etwa einer Oboe, aber auch der Duktus der menschlichen Stimme wird durch seinen weichen und expressiven Ton imitiert.